Connectival

Summer Celebration Connectival – 13.-17. Juli 2022

Summer Celebration Connectival 2022 Flyer
Connectival Flyer Juli SC

Vom 13.-17.Juli laden wir herzlich zum Summer Celebration Connectival ein.

Diesmal legen wir den Fokus auf “Spontanität” und “sommerlichen Flow”.
Wir erschaffen eine Spielwiese für alles, was wir uns für eine schöne, lebenswerte menschliche Zivilisation wünschen. 🙌

Bei diesem neuen, recht offenen Connectival-Format, stellen wir unsererseits die Rahmenbedingungen, d.h. Musikprogramm, Morgen- und/oder Abendkreis, Zelte, Infrastruktur und leckere, vegane Verpflegung (viel Bio-Anteil, 3 Mahlzeiten pro Tag).

Wir sammeln Workshop-Angebote und planen ca. 50% der Workshop-Slots im Vorhinein, der Rest darf sich vor Ort spontan ergeben. Die Workshops folgen diesmal keiner thematisch-festgelegten inhaltlichen Linie, sondern es ist Raum für alles, was angeboten werden möchte und grundsätzlich* in den Connectival Rahmen hineinpasst.

Es wird täglich eine “rituelle offene Bühne” geben, auf der sich Menschen mit Kunst, Musik und Anderem zeigen können. Diese Bühne darf auch explizit genutzt werden, um Etwas oder Dich selbst auszuprobieren und Neues zu wagen. 😉 

Zusätzlich finden auf der Bühne täglich geplante Konzerte statt. #f.lauschen

Über die gesamte Dauer des Connectivals wird es einen schattigen und gemütlichen Bodywork-Space geben, ebenso wie eine Bodypainting-Station.

Wir konzentrieren die Tanzangebote im Falle von sommerlicher Mittagshitze auf 20 bis 22 Uhr, sowie auf die nächtlichen Stunden mit Funkkopfhörern. Vielleicht gibt es tagsüber “Tanzwanderungen” mit den Funkkopfhörern oder ein DJ legt auf einer nahe gelegenen Lichtung im Wald auf. Wenn es bewölkt und kühler sein sollte, wird es bestimmt auch den ein oder anderen Tanz am Nachmittag auf dem normalen Dancefloor geben. <3

Wir beginnen – anders als bei den meisten Connectivals – diesmal keine thematische Erfahrungsreise als geschlossene Gruppe an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Uhrzeit, sondern du kannst kommen und gehen wann du willst.

Deshalb eignet sich dieses Connectival einerseits besonders gut dafür, in die Connectival-Welt hineinzuschnuppern, wenn du sie noch nicht kennst. Falls du schon auf einem Connectival warst, ist es andererseits eine schöne Möglichkeit, um dich im bereits vertrauten Kreis des Connectival-Tribes flowen zu lassen.

Wir freuen uns, wenn du kommst und alles von dir mitbringst, womit du dich zeigen, ausprobieren und neu erfahren möchtest!

Das Connectival kann durch DICH zu einer unvergesslichen und wertvollen Erfahrung für uns alle oder einige Menschen werden. Also gib’ gerne alles rein, was dich inspiriert, bewegt, belebt, zum Vibrieren bringt und was für dich ein richtig schönes, lebendig-erfüllendes Connectival ausmachen würde – ebenso wie das, was du dir für die Menschheit und unseren Umgang miteinander wünschst!

Spontan. Oder auch geplant. 😉 

Du bist willkommen und wir freuen uns auf dich! <3

Programm-Vorschau

Ecstatic Dances & DJs:

Sub-Till (Freiburg)

Aniketa (Freiburg)

Wüstenfuchs (Mannheim)

Aaron Kaay (Heidelberg)

Alma Yui (Heidelberg)

Marcel Puntheller (Slowbar)

weitere folgen

Konzerte:

Sean Green (Youtube / Spotify)

Tonkamun (Youtube / Spotify)

Riccardo Ferrara* (Youtube / Spotify)

James Rogers* (Soundcloud)

Felidaya* (Spotify / Soundcloud)

*noch nicht final bestätigt

WORKSHOPS:

Vortrag “Next Level Culture” (Aaron Kaay)

Einführung in Radical Honesty (Sean Grünböck)

Intuitives Bodypainting (Kristin Kraus)

Das grüne Herz – Tiefe Naturverbindung (Sascha Denzer)

Meine wunderschöne Lebenskraft (Jenny Trübe)

Bodywork (Luca Maiorino)

Breathwork (Rouven & Max)

weitere folgen

WEITERES:

Bodywork-Space

Bodypainting Station

Offene Bühne

Spielwiese

Programm-Vorschläge/Bewerbungen gerne an programm@connectivals.net

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner