Infos für Helfer:innen

Hallu Du Liebe:r 🙂

wir freuen uns, dass du uns helfen willst. Mit dieser Seite wollen Dich und alle anderen Helfer:innen gut informieren. Bitte lies dir die Infomrationen hier einmal richtig aufmerksam durch.

Als Helfer:in trägst du zum reibungslosen Ablauf eines Connectivals bei und bekommst dafür ein vergünstigtes Ticket.

Da wir kein Festival mit mehreren hundert oder gar tausend Besucher:innen, sondern ein kleines und feines Connectival sind, können wir es uns nicht leisten, Helfer:innen komplett kostenlos die Teilnahme zu ermöglichen. D.h. dein Ticketpreis setzt sich so zusammen, dass mindestens die für uns entstehenden Kosten deines Dabei-Seins gedeckt sind und wenn möglich darüber hinaus auch etwas Geld in der Connectival-Kasse landet. (Wenn du das Finanzielle besser nachvollziehen können willst, gehe auf die Hauptseite, dort findest du alles weitere unter Tickets/Transparenz)

Ein Grundgedanke des Connectivals ist, dass sich Menschen zusammen einen Erfahrungsraum gestalten, der sie nährt und stärkt. Dazu gehört einiges an Hintergrundarbeit und Organisation. Hier kommst du als Helfer:in ins Spiel.

Wir brauchen deine Hilfe….

  1. in der Küche und beim Einkaufen
  2. am Empfang
  3. in den Sanitäranlagen
  4. beim Aufbau
  5. beim Abbau
  6. bei vorbereitenden Arbeiten (gilt erst ab 2022)

Für das Autumn Celebration Connectival erwarten wir von Dir als Helfer:in, dass du flexibel bist und prinzipiell bereit bist bei den Punkten 1. bis 3., also in der Küche UND am Empfang UND in den Sanitäranlagen zu helfen.

An den Veranstaltungstagen brauchen wir pro Tag ca. 2,5 Stunden Mithilfe von dir. Achte bitte selbst darauf, dass du dieses Pensum erfüllst. Achte bitte ebenso darauf, dass es nicht mehr als 3 Stunden werden, es sei denn du hast Freude daran.

Ihr seid als Gesamtheit der Helfer:innen eine eigene Untergruppe in der Crew, sozusagen eine kleine Gemeinschaft mit einem eigenen Verantwortungsbereich. Bitte kommunizert vor Ort gut miteinander und unterstützt euch. Euer Gruppen- und Begegnungsprozess ist übrigens Teil der Erfahrung. Ihr werdet täglich mindestens einmal die Möglichkeit haben, euch als Helfer:innen-Team zu treffen, besser kennenzulernen, zu besprechen und zu koordinieren.

Von wann bis wann?

Optimalerweise kannst du ab Mittwoch oder spätestens Donnerstag auf dem Gelände sein, und kannst bis Sonntag Abend bleiben.

Sehr gerne kannst du auch beim Aufbau (ab Montag/Dienstag) und Abbau (bis Montag) helfen, und somit mehr Zeit auf dem Gelände und mit der Gruppe verbringen. Aufbau und- Abbauphase sind komplett kostenlos, d.h. für diese Zeit zahlen wir die Camping-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten aus der Connectival-Kasse. Ein Auf-/Abbautag zählt je wie ca. 2,5h Mithilfe während eines Connectival-Tages, d.h. pro Auf-/Abbautag entfällt ein Mithilfe-Tag während des Connectivals für dich.

Zur Transparenz und Nachvollziehbarkeit:

  • Pro Nacht, die du auf dem Gelände zeltest, zahlen wir an die Vermieter 6€; wenn du in einem Matratzenlager schläfst, je nachdem wie voll das Matratzenlager ist 10-15€/Nacht.
  • Außerdem kostet uns die Miete des Geländes an sich und die komplette Druchführung des Events einiges an Geld.
  • Wir brauchen also ca. 15-20€ pro Tag von dir, damit die Kosten deines Vor-Ort-Seins gedeckt sind.
  • Wenn Du bei der Crew-Verpflegung mitessen willst, kommen nochmal rund 10€ pro vollem Tag dazu.

Die folgenden Informationen sind gültig für das Autumn Celebration Connectival 2021

  • Wenn du am ganzen Connectival, also vier Nächte teilnimmst, kaufe das Helfer:innen-Ticket für 121€. Dazu kommt im Regelfall noch 40€ Essensgeld, das du vor Ort bar bezahlst. (Wenn für Dich die zusätzlichen 40€ zu viel sind, kannst Du weniger zahlen.)
  • Wenn du drei Nächte (z.B. Donnerstag bis Sonntag) am Connectival teilnimmst, kaufe dir das 121€ Helfer:innen-Ticket. Darin ist dann auch bereits das Essensgeld enthalten.
  • Wenn du zwei Nächte (z.B. Freitag bis Sonntag) am Connectival teilnimmst, kaufe das “Reinschnuppern / Nachzügler:innen” Ticket für 85€. Darin ist dann auch bereits das Essensgeld enthalten.

Kaufe dir dein Ticket bitte jetzt direkt >hier im Ticketshop< (Achtung, die Mails des Tickethsops können im Spam-Ordner landen.)

Wenn du entsprechend deiner Möglichkeiten mehr in die Connectival-Kasse geben willst, kannst du das gerne vor Ort in Form von Bargeld tun. Das hilft uns bei der Weiterentwicklung und dem Generieren von Energieausgleichen für Artists und Referent:innen.

Wenn der Beitrag für dich zu viel ist, sprich uns gerne an für eine individuelle Regelung.

Grundsätzlich: Als Helfer:in kannst du in eigenem Zelt campen oder ohne Aufpreis in einem  Matratzenlager schlafen. (Wenn es dir möglich ist, freuen wir uns wenn du pro Nacht bis zu 5€ für einen Matratzenlagerplatz zahlen kannst, aber das erwarten wir nicht von Dir.)

WICHTIG:

  1. Für das Schlafen in einem Matratzenlager oder einem Gruppenhaus musst du ein eigenes Bettlaken, Schlafsack/Decke und evtl. Kissen mitnehmen.
  2. Einen der limitierten Matratzenlager- oder Gruppenhaus-Plätze musst du Dir aber vorab reservieren. Dies tust du, indem du dich über das weiter unten verlinkte Formular anmeldest.

Ein Platz in einem Gruppenhaus mit Wohnzimmer, Bad und WC kostet zusätzliche 7,50€/Nacht. (Ebenfalls reservieren und das Geld bar mitbringen.)

Die Übernachtungen während der Auf- und Abbauphase sind kostenlos für alle die dabei mithelfen.

Wenn du das Programm in irgendeiner Form mitgestaltest, betrachte deinen Programm-Beitrag als Teil deiner Mithilfe an diesem Tag und verrechne die dafür benötigte Zeit mit den ca. 2,5 Stunden, die du pro Tag helfen sollst.

  • Kaufe dir bitte zunächst ein Ticket >hier im Ticketshop< , und zwar je nach dem wie lange du am Connectival teilnimmst. (Siehe weiter oben die Infos zu Tickets)
  • Dann registriere dich für Essen, Unterkunft und grobe Schichtplanung in >diesem Google-Formular<. (Du brauchst ein Google-Konto um das Formular öffnen und ausfüllen zu können.)
  • Die genaue Schichtplanung machen wir wahrscheinklich vor Ort. Eventuell melden wir uns aber auch vorab dazu nochmal mit einer Mail bei dir.

Willkommen an Bord! Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dir! <3