Unkostenbeteiligung für Crew, Artists, Anleiter:innen und Helfer:innen

Wir zahlen alle vor Ort Bar-Geld in die Crew-Kasse ein.

Wir zahlen alle 15€ pro Nacht für Camping und Infrastruktur. (Crew-Sockelbeitrag)

Wer in einer Hütte schlafen will, zahlt 20€ pro Nacht.

Wer sich der Crew-Selbstverpflegung anschließen will (wir nutzen die Großküche dafür), kann sich für rund 10€ pro vollem Tag der Crew-Verpflegung anschießen, und verpflichtet sich dadurch auch dazu, angemessen in der Küche mitzuhelfen (z.B. einmal pro Tag).

D.h. wenn du alle drei Nächte als Camper dabei bist und drei volle Tage mit der Crew-Küche versorgt wirst, zahlst du ca. 3×25€=75€ für das Connectival.

Wenn du mehr in die Crew-Kasse geben willst, kannst du das gerne tun.

Aufbau und Aufbauphase ist kostenlos.

Wenn das Connectival finanziell erfolgreich wird, wir also genug zahlende Gäste haben, ist es möglich, als Crew-Mitglied, Artist oder Referent:in anteilig oder vollständig Verpflegungs-,Unterbringungs- und Fahrtkosten im Nachhinein erstattet zu bekommen, und darüber hinaus evtl. auch ein Honorar zu erhalten.

Darauf gibt es keine Gewähr.

Je mehr gute Werbung wir machen, umso wahrscheinlicher wird es. 😉